Home / Kurse / CKD - Hochrisikopatient*innen optimal behandeln

CKD - Hochrisikopatient*innen optimal behandeln

mit Prim. Univ.-Prof. Dr. Thomas Stulnig, Dr. Birgit Mallinger-Taferner
Diagnosia Spring Med Days ´24 Webinar "CKD - Hochrisikopatient*innen optimal behandeln"
52:18 Min.

Lehrziel

Wichtigkeit der Diagnostik und des GFR-Screenings bei Hochrisikopatientinnen und -patienten aufzuzeigen, um eine Dialyse vorbeugen zu können, und den hierbei wesentlichen Austausch zwischen niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten mit den einzelnen Fachdisziplinen zu beleuchten.

Speaker

  • Prim. Univ.-Prof. Dr. Thomas Stulnig
  • Dr. Birgit Mallinger-Taferner

Übersicht

1 Vortrag
00:52 Std.
1 DFP

Details zum Vortrag

INHALTE


Folgende Themen werden erläutert:


  • Risiko für Herz und Niere beim Diabetes-Patienten
  • Screening auf Niereninsuffizienz
  • Rechtzeitig Nierenversagen verhindern
  • Praxisbeispiel


LEHRZIEL


Wichtigkeit der Diagnostik und des GFR-Screenings bei Hochrisikopatientinnen und -patienten aufzuzeigen, um eine Dialyse vorbeugen zu können, und den hierbei wesentlichen Austausch zwischen niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten mit den einzelnen Fachdisziplinen zu beleuchten.


REFERENT*IN


Prim. Univ.-Prof. Dr. Thomas Stulnig

Facharzt für Innere Medizin, Endokrinologie u. Stoffwechselerkrankungen, Vorstand 3. Medizin. Abt. mit Stoffwechselkrankheiten u. Nephrologie, Klinik Hietzing, Wien sowie Leiter Karl Landsteiner Institut für Stoffwechselerkrankungen und Nephrologie


Dr. Birgit Mallinger-Taferner

Ärztin für Allgemeinmedizin, Fachärztin für Diabetologie und Metabolische Erkrankungen


MODERATION


Dr. Patricia Schweitzer


VERANSTALTUNGSDATUM


10.4.2024


ÄRZTLICHER FORTBILDUNGSANBIETER


3. Medizinische Abteilung mit Stoffwechselerkrankungen und Nephrologie, Klinik Hietzing, Wien


LECTURE BOARD


Dr. Maria Fehrmann

Dr. Eva Ornella


SPONSOR


AstraZeneca Österreich GmbH


ANRECHENBARKEIT FÜR FORTBILDUNG


  • Ärzt:innen: 1 DFP-Punkt (Fortbildung gültig bis 04/2026)
  • Allgemeine Fortbildungsbestätigung: 1 Zeiteinheit á 45 Minuten


GESAMTDAUER (MIT DFP-FRAGEBOGEN)


~ 55 Minuten

Fragebogen beantworten und DFP Punkte sammeln

Zertifizierte Fragebögen ausfüllen und Fortbildungsbestätigungen downloaden. DFP Punkte werden automatisch auf Dein DFP Konto gutgeschrieben.

Schaue dir alle Videos an um mit dem Fragebogen zu starten.